Meditation und Yogaphilosophie 

Die Meditationen werden unterschiedlich ausfallen. Wir schauen uns ein Sutra von "Patanjalis Yoga Sutra", oder ein shloka aus der Bagavadgita an, wir rezitieren ein Mantra, wir meditieren über einen Gegenstand, über das Herz, usw. 

Am 21. November und 19. Dezember wird es eine Yoga Nidra Stunde sein. Yoga Nidra ist der Schlaf der Yogis. Körperliche und geistige Aktivitäten kommen zur Ruhe. Es soll dem Körper Frische bringen und das Gehirn in einen Zustand vollbewusster Ruhe bringen. Die Übung soll von der äusseren Ebene der Wahrnehmung in die tieferen Ebenen des Seins und von dort wieder zurück führen. Durch Yoga Nidra kannst du einen grösseren Zugang zum Bewusstsein erlangen. Yoga Nidra ermöglicht dir, in Kontakt mit der Quelle der Selbsterkenntnis und der Inspiration zu kommen.  Dauer ca. 1 Stunde. Kosten 25.- Fr.  Für Alle geeignet.                                                                                                                                                      

Herzmeditation nach Karunesh - Dienstag, 8. Dezember 18:00 und Samstag, 12. Dezember 10:30                                  

Leichte Musik unterstützt die Wahrnehmung des Herzens. Die sanfte und gleichzeitig aktive Meditationstechnik sensibilisiert das Herzchakra. Heiterkeit und Freude im Herzen werden neu entdeckt. 

Das Herz ist der Raum der Meditation par exellence. Der Herzraum mit anahata-chakra ist der Sitz der wahren Liebe, der Aussöhnung mit sich selbst und den anderen, der Fusion der Menschen mit dem Universum.

Das Herz ist ein Ort der Vereinigung, der Zufriedenheit, der Freude und Freiheit, wenn die reine Liebe es bewohnt.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."  Antoine de Saint-Exupéry

Diese Meditationsform ist für alle geeignet. Dauer ca. 1 Stunde. Kosten 20.- Fr.     

                                                                              Herzchakra2.jpgKarunesh 2 klein.jpg

Einführung in die Meditation - Samstag, 26. + Sonntag, 27. Januar 2019   

Gemeinsam werden wir über die fünf Hüllen/Ebenen - pancha kosha - unserem wahren Kern näher kommen. Schritt für Schritt lernen wir loszulassen. Mit Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen werden wir frei von Gedanken und können uns immer mehr auf die Stille einlassen.

"Stille ist wie ein Stück Himmel, das auf die Erde hinabsteigt". Ernest Psichari

Samstag von 14:00 - ca. 17:00 Uhr + Sonntag von 10:00 - ca. 17:00 Uhr  / Kosten 260.- Fr. inkl. Mittagessen im Rumi, das besondere Café.  

Ich freue mich auf deine Anmeldung.

meditation 1.jpg

 

Sulannya Susanne Zenger
Tösstalstr. 46a
8488 Turbenthal

 078 796 73 71
 kontakt@yoga-laya.ch